Work-Life-Balance, Stressprävention und Arbeitsmanagement im Home Office

Die sich seit Ende 2019 weltweit ausbreitende Pandemie des Virus COVID-19 hat in Unternehmen für eine Ausnahmesituation und veränderte Beschäftigtenverhältnisse gesorgt. Insbesondere die zunehmende Arbeit im Home Office stellt für viele Beschäftigte eine Herausforderung dar. Es wird im 2-Stufen-Programm ermittelt, inwiefern Ihre Work-Life Balance durch die veränderte Lebensituation aus dem Gleichgewicht geraten ist und welche Strategien zur 1. Stressregulation und 2. Stressbewältigung entwickelt werden können, um dieses Gleichgewicht wiederherzustellen. Sie erhalten Informationen zu arbeitsrechtlichen Regelungen im Home Office und erwerben Kompetenzen zum Arbeiten nach einem dem Home Office angepassten strukturierten Arbeitsablauf, durch welche organisationale Ressourcen und produktive Schaffensphasen optional genutzt und eine Work-Life-Balance (wieder)hergestellt werden kann.

Inhalt

  • Disstress in der Corona-Krise
  • Regelungen und Arbeitsplatzgestaltung im Home Office
  • Analyse Ihrer persönlichen Stressoren im Home Office
  • Typ-spezifische Regulation zum passiven und aktiven Umgang mit Disstress
  • Palliativ-regenerative Stressbewältigungstechniken und Erstellen eines Gesundheitsplans für Ernährung, Bewegung und Entspannung bei der Arbeit im Home Office
  • Allgemeine Stressbewältigung durch das Bewusstwerden von vernachlässigten Werten
  • Konkrete Stressbewältigung durch das Verfolgen von Gesundheitszielen (d.i. HEART-Zielen) und effektive Ressourcen-Nutzung und Ressourcen-Aufbau im Home Office
  • Analyse von Dysbalancen in Leben und Arbeit zum Erhalt einer Work-Life-Balance und Interrelation von Stressoren, Stressreaktionen und Stressursachen im HEART-Eck (Work HEART Training)
  • Erstellen von struktuierten Arbeitsabläufen im Home Office und effektive Nutzung sozialer Ressourcen zur Kinderbetreuung
  • Optimierung von produktiven Schaffensphasen im Home Office
  • Arbeitsorganisation und Terminmanagement

Lernziel

  • Stressprävention im Home Office zum Erhalt einer ausgewogenen Work-Life-Balance
  • Optimierung des Arbeitsmanagements im Home Office

Methodik

  • Experten-Input
  • Praxisnahe Übungen und Tests
  • Erfahrungsaustausch
  • Hilfen zum Transfer in den Alltag

Zielgruppe

  • Alle Beschäftigte zur Optimierung von Stressprävention und Arbeitsmanagement im Home Office und zum Erhalt einer ausgewogenen Work-Life-Balance in der Corona-Krise

Seminardauer:
1,5 Tage

1. Tag: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 990,00 €
zzgl. MwSt. & Übernachtungskosten

(1178,10 € inkl. MwSt.)

Die Teilnahmegebühr beinhaltet:
– Tagungskosten
– Arbeitsunterlagen
– Tagesverpflegung

Übernachtungskosten:
Anreise am Seminartag: 113,00€
inkl. Verpflegung, zzgl. MwSt.

Anreise am Vortag: 226,00€
inkl. Verpflegung, zzgl. MwSt.

Stornobedingungen:
Kostenfreie Stornierung bis zu 21 Tage vor Seminarbeginn
Unsere Stornobedingungen

Referentin:
Dr. Anika Fiebich

Downloads

Termine und Anmeldung

Was Kunden über uns sagen

Kundenbewertungen: 4,8
4.8/5

zurück zur Übersicht: