Arbeitssicherheit Teil I:
Ausbildung zum Sicherheits­beauftragten

Unternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten sind verpflichtet Sicherheitsbeauftragte zu bestellen, die Ansprechpartner in den Bereichen Arbeitsschutz und Unfallverhütung sind.

Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten des Sicherheitsbeauftragten
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Arbeitsplatz und Gefährdungen
  • Notfallmanagement
  • Arbeits- und Wegeunfälle
  • Persönliche Schutzausrüstungen
  • Flucht- und Rettungswege
  • Büro- und Bildschirmarbeitsplätze
  • Gefahrenstoffe
  • Aktuelle Themen

Lernziel

  • Mit den Rechten und Pflichten eines Sicherheitsbeauftragten vertraut sein

Methodik

  • Experten-Input
  • Erfahrungs- und Wissensaustausch
  • Fallbeispiele
  • Hilfen zum Transfer in den Alltag

Zielgruppe

  • Zukünftige Sicherheitsbeauftragte für das Unternehmen

Seminardauer:
4,5 Tage

1. Tag: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
4. Tag: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
5. Tag: 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 1690,00 €
zzgl. MwSt. & Übernachtungskosten

(2011,10 € inkl. MwSt.)

Die Teilnahmegebühr beinhaltet:
– Tagungskosten
– Arbeitsunterlagen
– Tagesverpflegung

Übernachtungskosten:

Anreise am Seminartag: 452,00€  inkl. Verpflegung, zzgl. MwSt.

Anreise am Vortag: 565,00€
inkl. Verpflegung, zzgl. MwSt.

Stornobedingungen:
Kostenfreie Stornierung bis zu 21 Tage vor Seminarbeginn
Unsere Stornobedingungen

Downloads

Termine und Anmeldung

Aktuell sind leider keine Termine verfügbar. Bei Interesse können Sie uns gerne unter der Rufnummer 06691/7792750 oder per E-Mail an info@akademie-wissen.de kontaktieren.

Was Kunden über uns sagen

Kundenbewertungen: 4,8
4.8/5

zurück zur Übersicht: